Open Source in der Medical IT

[sgmb id=”1″]

Das Medical IT Valley beteiligt sich in verschiedenen Bereichen aktiv an Open Source-Projekten. Open Source ist in vielen Bereichen voll akzeptiert und hat ausgereifte Produkte hervorgebracht.
Je nach Produktbereichen sind die Communities unterschiedlich strukturiert, und es gilt jeweils sauber abzugrenzen, wo Open Source Sinn macht und wo Closed Source der bessere Ansatz ist. Der goldene Weg ist oft eine Kombination beider Welten.

Doch bitte genau hinschauen, was hinter dem Begriff Open Source im konkreten Fall steckt.
Insgesamt stellt man fest, dass es top Produkte gibt. Das gilt nicht nur für Apache OpenOffice und Android auf Basis der Open Handset Alliance, was sicher prominente Beispiele sind. Im Dokumentenmanagement, ECM und im Bereich medizinischer UseCases gibt es gute Lösungen.

Aus unserer Sicht besteht auch bei Closed Source ein Trend hin zu monatlich kalkulierbaren Kosten, was Lizenzen, SLAs, Consulting etc. einschließt.